Ankündigung des 24. Workshops zum Übersetzen von Belletristik – Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der ganzen Welt und aus dem Ausland – Ankündigung zum 24. Workshop zum Übersetzen von Belletristik – Si21

PIRAN – Zwischen dem 29. September und dem 2. Oktober 2022 findet im Tartini-Haus von Piran der 24. Übersetzungsworkshop für Belletristik in der Organisation des Öffentlichen Fonds der Republik Slowenien für kulturelle Aktivitäten, der Zeitschrift Mentor und der regionalen Zweigstelle von JSKD Piran statt. die sich in diesem Jahr auf Fragen von Raum und Architektur konzentrieren wird. Die Wahl des Datums ist kein Zufall, denn der letzte Septembertag, also der 30. September, gilt seit geraumer Zeit als Weltübersetzertag. Es ist der Feiertag des Hl. Hieronymus, der den ersten Lesern eine der grundlegenden Übersetzungen lieferte – die Übersetzung der Bibel ins Lateinische, die Vulgata.

„Das Übersetzungszentrum des JSKD läuft seit mehr als 20 Jahren an der Küste, wo in mehreren Sprachgruppen eine sorgfältige Lektüre von Belletristik in Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Portugiesisch, gelegentlich auch in Slowakisch und Italienisch, hauptsächlich von jüngeren Autoren, stattfindet die in der slowenischen Literatur noch keine Chance im Raum hatten. Die Übersetzer in den Workshops entdecken Wort für Wort, die Bedeutung, die der Bedeutung entspricht, und setzen das Ganze in das Mosaik des slowenischen Textes. Die Übersetzung ist also eine Kombination der Kenntnis der Fremdsprache und des Slowenischen, eine ausgewogene Suche nach Kompromissen zwischen Original und slowenischer Fassung, ein subtiler Dialog zwischen Übersetzern unterschiedlicher Vorkenntnisse, Altersprofile und regionaler Streuung, ist Begeisterung für Weltliteratur und ein Indikator für das Kulturelle und Geschichtsbewusstsein der Teilnehmer, die in Gruppen unter Anleitung etablierter Übersetzer neue Welten für ein anspruchsvolles Slowenisch erschließen Leserschaft. Die übersetzten Texte wurden zuerst in der Zeitschrift Mentor veröffentlicht, einige Celo in Buchform in der Sammlung Mentorjeva prejajalnica, die seit mehr als 15 Jahren vom JSKD-Verlag herausgegeben wird. So erhalten die Teilnehmenden wichtige und erste Übersetzungsempfehlungen.“ – Barbara Rigler, Produzentin der literarischen Aktivität

Fiction-Übersetzungsworkshops mit dem offiziellen Titel Square as Architecture richten sich an junge Übersetzer, Studenten im 4. Jahr, Fremdsprachenstudenten und andere, die sich für literarische Übersetzung interessieren. Voraussetzung für die Teilnahme sind immer gute Fremdsprachen- und Slowenischkenntnisse und etwas Enthusiasmus. Unter den 30 Anmeldungen ist vor allem die Begeisterung des ältesten Workshop-Teilnehmers zu spüren, der 71 Jahre alt ist!

Mentoren des 24. Fiction-Übersetzungsworkshops
Im Mittelpunkt von Prevajalnics, unter der Leitung von Dr. Mateje Seliškar Kenda French, im Klassenzimmer von Dr. Mojce Medvešek Portugiesisch, unter der Leitung von Marjeta Drobnič Spanisch, unter der Leitung von Dr. Irene Samide Deutsch, mit Jure Potokar Englisch. Zwei Teilnehmer werden aus der Ferne an der Übersetzung teilnehmen, da sie im Ausland studieren. Vorstellung von Mentoren und Workshops.

Zeitlicher Ablauf

Donnerstag, 29.09.2022
TARTINIJEVA HIŠA, Tartinijeva trg 7, 6330 Piran
10:00–10:30 JSKD 2022 Übersetzer, Registrierung der Teilnehmer
10:30–12:00 Präsentation von Mentoren und Inhalten und Buchtiteln in der Sammlung Mentorjeva prevajalnica (JSKD-Verlag)
12:00-13:00 ein kurzer geführter Spaziergang um Piran (Tartinis Haus)
15:00-19:00 Übersetzung: Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch Workshop

Freitag, 30.09.2022
TARTINIJEVA HIŠA, Tartinijeva trg 7, 6330 Piran
8:00-8:45 Uhr Morgengymnastik, die die Gesundheit und Wiederherstellung des Körpers fördert
09:00–11:00 Uhr Übersetzung in individuellen Workshops (nach Absprache mit dem Mentor)
11:15–15:15 Fahrt nach Strunjan: Führung durch die Salinen, gemeinsames Mittagessen, Parenzana
15:30 – 18:30 Übersetzung in einzelnen Workshops
MEDIADOM PYRHANI, Kumarjeva ulica 3, 6330 Piran
20:30–22:00 „Eine Dame mit einem Maghreb-Hund“ (Mentorjeva prevajalnica, JSKD, 2022), Gespräch mit der Schweizer Schriftstellerin Dana Grigorcea. Teilnehmer: Nataša Bauman, Dominika Mencin, Tina Reščič, Mateja Softić, Tina Toličič. Übersetzungsmentor: Dr. Tina Strancar

Samstag, 1. Oktober 2022
TARTINIJEVA HIŠA, Tartinijeva trg 7, 6330 Piran
8:00-8:45 Uhr Morgengymnastik, die die Gesundheit und Wiederherstellung des Körpers fördert
9:00–13:00 Übersetzung in individuellen Workshops (nach Absprache mit dem Mentor)
15:00–18:30 Übersetzung in den einzelnen Workshops
MEDIADOM PYRHANI, Kumarjeva ulica 3, 6330 Piran
20:30–21:30 „Und überall war Schnee“, Präsentation der zweisprachigen Gedichtsammlung von Tomaž Šalamun in der Sammlung Mentorjeva prevajalnica (JSKD, 2021): Teilnehmer: Liu Zakrajšek, Jure Potokar

Sonntag, 2. Oktober 2022
TARTINIJEVA HIŠA, Tartinijeva trg 7, 6330 Piran
8:00-8:45 Uhr Morgengymnastik, die die Gesundheit und Wiederherstellung des Körpers fördert
9:00–11:15 Fertigstellung der Übersetzung und Vorbereitung der Texte für die Präsentation
11:30–13:00 Markttexte, Präsentationen bei einzelnen Sprachworkshops und abschließende Verleihung der Teilnahmezertifikate

Neben einer ganztägigen Übersetzung moderner belletristischer Texte aus Fremdsprachen ins Slowenische unter der Betreuung von ausgewiesenen Professoren und Übersetzern bieten die Organisatoren allen diesjährigen Teilnehmern ein besonderes Erlebnis der Gruppenübersetzung, Veröffentlichung in der Literaturzeitschrift Mentor (Mentor 1/Februar 2023), interessante Literaturabende, Bewegung im Sitzen und dieses Jahr eine weitere Überraschung in Form eines Ausflugs zu den Salinen von Strunjan und eines Spaziergangs entlang der Parenzana von Strunjan nach Portorož.

Zwei neue Übersetzungen von Mentor’s Translators
Ein wichtiger Aspekt von Mentor’s Translators ist schließlich die Veröffentlichung von Übersetzungen in der gleichnamigen Sammlung, in deren Rahmen in diesem Jahr zwei Bücher erscheinen werden, nämlich die Übersetzung des Theaterstücks Snežni vrh der slowakischen Autorin Jana Bodnárova und die Übersetzung der Novelle Die Dame mit dem Maghreb-Hund der Schweizer Schriftstellerin Dana Grigorcea. Snežni vrh ist ein preisgekröntes Drama, das eine originelle und dynamische Reflexion über die Mission der Kunst darstellt; das kann ein Gang zum wahren Selbst oder eine vorübergehende und effektive Selbstvergessenheit sein. Das konzeptionell reichhaltige Buch, dessen Übersetzung unter der Leitung von Andrej Pleterski entsteht, wird Ende dieses Jahres bei mehreren Lesungen in Ljubljana und anderswo in Slowenien vorgestellt, in denen der slowakische Dramatiker auch Gast der JSKD-Residenz war Ljubljana im Mai.

Die Übersetzung der Novelle A Lady with a Maghreb Dog der rumänischstämmigen Deutschschweizer Schriftstellerin Dana Grigorcea hingegen ist das Ergebnis der letztjährigen deutschen Übersetzerin. Die Übersetzung wurde unter der Leitung von Dr. Tine Štrancar mit den Übersetzerinnen Nataša Bauman, Dominika Mencin, Tina Reščič, Mateja Softić und Tina Toličič und wurde von der Schweizer Botschaft in Ljubljana und dem Institut Iskriva aus Reteč mitfinanziert. Die Autorin, die für ihren neuesten Roman Ki ne umrejo mit dem Schweizer Literaturpreis ausgezeichnet wurde, wird die neu ins Slowenische übersetzte Novelle auf mehreren Tourneen durch Slowenien vorstellen, in der ersten Oktoberwoche ist sie zu Gast in der Residenz des JSKD in Ljubljana.

Gastbesuche von Dana Grigorcea in Slowenien
ÜBERSETZUNG JSKD 2022, Literaturabend mit der Schweizer Schriftstellerin Dana Grigorcea und Präsentation der übersetzten Novelle
Piran, Mediadom Piran, Kumarjeva ulica 3
Freitag, 30. September 2022, 20:30 Uhr
Teilnehmer: Nataša Bauman, Dominika Mencin, Tina Reščič, Mateja Softić, Tina Toličič

SCHWEIZER LITERATUR: DANA GRIGORCE
Maribor, Universitätsbibliothek Maribor/Švicarski koticek, Gospejna ulica 10
Dienstag, 4. Oktober 2022, 16:00 Uhr
Moderation: prof. DR. Vesna Kondrič Horvat

SPRACHWOCHE, Schülergespräch und Interview mit einem Schweizer Schriftsteller im Gymnasium Maribor
Maribor, Wirtschaftsmittelschule Maribor und Gymnasium, Trg Borisa Kidriča 3
Dienstag, 4. Oktober 2022, 11:30 Uhr
Moderation: mag. Prof. Nataša Bauman
Teilnehmende: SEŠG-Studenten und externe Eingeladene

JUNGES LITERATURFESTIVAL URŠKA 2022, Veranstaltungen vor dem Festival
URŠKA VOR URŠKA, Gespräch mit der Schweizer Schriftstellerin Dana Grigorcea
Slovenj Gradec, Bibliothek von Ksaver Mešek
Donnerstag, 6. Oktober 2022, 12:00 Uhr
Moderation: Mateja Softić
Teilnehmende: Schüler der 3. und 4. Klasse des Slovenj Gradec Gymnasiums unter der Leitung von Prof. Dr. Janko Uršnik und Prof. Tannenmännchen

DIE DAME MIT DEM MAGHREB-HUND, Vorstellung der Übersetzung und des Autors
Ljubljana, Poesiezentrum Tomaž Šalamun, Cankarjeva 5
Donnerstag, 6. Oktober 2022, 19:00 Uhr
Teilnehmende: Schweizerische Botschaft in RS

Mehr Informationen

Foto: Matej Macek

Der Rücken

Hildebrand Geissler

"Leser. Student. Popkultur-Experte. Subtil charmanter Introvertierter. Twitter-Geek. Social-Media-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.