Ein deutscher Geschäftsmann und Milan Mandarić schlossen einen Deal zur Übernahme von Olimpija im Wert von fünf Millionen

Adam Delius soll Milan Mandarić fünf Millionen Euro zahlen, Wechsel bei den Dragons werden erwartet, Savo Milošević darf das Team nicht ins Derby führen, berichtet Delo.

Nur Abonnenten der Večer Plus- und Večer Premium-Pakete können auf die Bibliothek mit beliebten Inhalten zugreifen, die Sie auswählen, indem Sie im Artikel auf ❤ klicken.

Wir erlauben nur Abonnenten der Večer Plus- und Večer Premium-Pakete, die Nachrichten per Sprache zu hören.

Mailand Mandarin als er 2015 in Ljubljana ankam Izet Rastoder zahlte vier Millionen Euro, um den Verein zu übernehmen. Heute soll jedoch ein amerikanischer Geschäftsmann mit serbischen Wurzeln die Firma MM Šport, doo, die Olimpija verwaltet, einem Deutschen gehören An Adam Delius für fünf Millionen Euro verkauft, meldet Delo heute. Drei Millionen fließen in die Tilgung der bei der Betriebsprüfung aufgedeckten Schulden, zwei Millionen bleiben für Milan Mandarić übrig. Team-Reporter Jure Bohoric Auf Twitter heißt es, dass eine Anzahlung geleistet werden muss Željko Mandarić, diese beläuft sich auf zwei Millionen Euro. Gestern Abend war das Geld nach Angaben von Bohorič noch nicht überwiesen worden.

Der 83-jährige Mandarić war in der Vergangenheit Trainer der englischen Klubs Portsmouth, Leicester City und Sheffield Wednesday. In Slowenien arbeitete er zuerst mit Koper, aber die Geschichte war nicht erfolgreich…

Hildebrand Geissler

"Leser. Student. Popkultur-Experte. Subtil charmanter Introvertierter. Twitter-Geek. Social-Media-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.