Neue Tesla-Fabrik in Kanada?

Der amerikanische Automobilkonzern hat sehr ehrgeizige Pläne und plant deshalb den Bau neuer Fabriken, eine davon vielleicht sogar in Kanada.

Nur Abonnenten der Večer Plus- und Večer Premium-Pakete können auf die Bibliothek mit beliebten Inhalten zugreifen, die Sie auswählen, indem Sie im Artikel auf ❤ klicken.

Wir erlauben nur Abonnenten der Večer Plus- und Večer Premium-Pakete, die Nachrichten per Sprache zu hören.

Elon Musk, der Eigentümer von Tesla, hat vor einiger Zeit angekündigt, eine neue große (Giga-)Fabrik zu planen, aber er hat nicht gesagt, wo sie gebaut werden soll. Alles deutet darauf hin, dass der amerikanische Autokonzern (auch) darüber nachdenkt, in Kanada oder Ontario zu bauen.

Der kanadische Industrieminister sagte vor Monaten, man spreche mit verschiedenen Partnern über den Aufbau eines Liefernetzwerks für die Produktion von Elektrofahrzeugen, was natürlich nicht bedeutet, dass es sich um Tesla oder den Bau einer neuen Fabrik handelt.

Auf einer kürzlichen Aktionärsversammlung sagte Elon Musk unter anderem, dass er halber Kanadier sei und es möglicherweise eine Gelegenheit für Geschäfte in Kanada gebe. Die amerikanische Autofabrik versucht wie andere, ein Lieferantennetzwerk näher an den Fabriken aufzubauen und so die Abhängigkeit hauptsächlich von asiatischen (chinesischen) Lieferanten einiger Komponenten zu verringern.

Hildebrand Geissler

"Leser. Student. Popkultur-Experte. Subtil charmanter Introvertierter. Twitter-Geek. Social-Media-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.